Bandprojekte

 

Baltic Sound Attack


Soul (seit 2016)


Line-up:

Volker Trempler: keyboards, piano
Christian Pohlen: voice
Kay Wrede: bass
Rainer Ihrens: guitar
Stefan Aschermann: drums
Monika Langer: tp
Timm Sannus: tp
Udo Kahlenberg: tp
Wolfgang Aulke: ts
Sabine Normann: ts
Uwe Leuenhagen: bs
Peter Wulff: tb

 


Die Kieler Band »Baltic Sound Attack« steht für Rhythm and Brass im Big-Band-Sound, für eigene groovige Arrangements bekannter und weniger bekannter Klassiker der Musikgeschichte, für fetzigen Soul mit einer Prise Jazz, Rock, Latin und Swing. Volker Trempler arrangiert fast alle Stücke und trägt ebenso wie der Bassist Kayo Wrede mit Eigenkompositionen zum einem mitreißenden Gesamtsound bei.


Den Hörer von »Baltic Sound Attack« erwarten druckvolle Rhythmen, ein pulsierender Groove und ein funkelnder Bläsersatz, der durch seinen dichten Klangteppich die musikalische Atmosphäre prägt und das Publikum mit brettharten, funkigen Staccato-Einwürfen begeistert.


Der Elan der Band, die Virtuosität der einzelnen Solisten, die Intelligenz der Arrangements, die musikalisch dichte Atmosphäre und ein Lead-Sänger, der den Soul lebt, begeistern in zahlreichen Konzerten das Publikum.


auf Facebook:

www.facebook.com/Baltic-Sound-Attack-167954076585582/

flute&saxes


kammermusikalisches Quartett

(2010 – 2020)


Line-up:


Marianne Aulke-Galda: flute
Uwe Leuenhagen: altosax
Sabine Normann: tenorsax
Wolfgang Aulke: baritonsax, tubax

 

Das Quartett »flute & saxes« gründete sich 2010, als sich die Ehepaare Marianne Aulke-Galda und Wolfgang Aulke sowie Sabine Normann und Uwe Leuenhagen erstmals privat trafen und beschlossen, musikalisch gemeinsame Wege zu gehen. Gleiche musikalischen Vorstellungen und die freundschaftlichen Beziehungen ließen ein Quartett wachsen, das sich hingebungsvoll dem Jazz, dem Tango und der Klassik verschrieben hatte. Einzigartig ist dabei die Besetzung mit Flöte, Altsaxophon, Tenorsaxophon und Baritonsaxophon/Tubax. Eigentlich für andere Instrumente geschriebene Kompositionen von Astor Piazolla, Maximo Diego Pujol, Mike Curtis, Michael Nyman, George Gershwin u.v.a. wurden von Uwe Leuenhagen neu arrangiert und entfalteten in diesen Arrangements eine einzigartige Atmosphäre, die das Publikum in zahlreichen Konzerten begeisterte. Eigenkompositionen von Wolfgang Aulke rundeten das Erlebnis eines ungewöhnlichen Quartetts ab.

 

Foto: Uwe Leuenhagen

 

Hinweis:

Aufnahmen vom 10.1.18 in der St. Nikolai Kirche Kiel

https://www.wolfgang-aulke.de/content/audiofiles.php

 

 

 

 

Jazzreaktor


Bigband (seit 2008)

Line-up aktuell:


Julia Anrecht: as
Marianne Aulke-Galda: fl
Wolfgang Aulke: ts, Komposition, Leitung
Sabine Normann: ts
Uwe Leuenhagen: bs, Arrangements, Leitung
Florian Kramer: tp
Karsten Ross: tp
Timm Corven: tp
Huschi Lemke: tp
Elena Molzahn: tb
Matse Böttcher: tb
Kristina Wollweber: tb
Timo Nehring: tb
Jörg Lippert: guitar
Lars Scheffel: piano, Komposition, Leitung
Holger Lutzer: bass
Dirk-Lorenz Matthiesen: drums

Jan Hinrich Haacke: tp

 


additional line-up:


Timo Koehler: drums
Carsten Witt: tp
Andreas Bahr: as
Peter Goden: as
Matthias Peisker: tb
Jens-Bruno Gallinat: ts
Armin Hoelker: tb
Patrick Huss: drums, percussion
Adrienne Fleckenstein: tb
Jens Kanntchen: ts
Jörg Poser: tp

 

Mehr lesen read more

seesalzjazz


Jazz-Duo (seit 2010)


Line-up:


Andreas Schwienhorst: piano, Komposition
Wolfgang Aulke: sopransax, tenorsax, baritonsax, tubax

Foto: Uwe Leuenhagen

Mehr lesen read more

« Previous 1 2 3 4 Next »
Powered by