Bandprojekte

 

Melan Gala


ArtRock

(1980 – 1990)


Line-up:

Wolfgang Köster: guitars, percussion, metallophon
Wolfgang Aulke: tenorsax, sopransax, metallophon, acoustic guitar
Reinhard Aulke: fretless & fretted bass
Matthias Schäfers: flute, altosax, keyboards, sequenzer
Andreas Schwienhorst: piano, percussion, metallophon
Peter Niemann: drums, chimes, glockenspiel

 


Eigenkompositionen, wie z.B. »Kranich«, »Walk«, »Gush«, »Siebenkampf« mit vertrackten Rhythmuswechseln, »Suite I&II«, »Unter einem Eisberg« oder »Alhambra«. Zahlreiche Auftritte zwischen Oldenburg und Darmstadt

Melan Gala (altgriechisch) = »Schwarze Milch«

unter Audio Files:

https://www.wolfgang-aulke.de/content/audiofiles.php

Melan Gala I (komponiert von Reinhard Aulke) - The Great View (komponiert von Reinhard Aulke)

 

Mehr lesen read more

1979 – 1982 BIG FAUN


Line-up:

Helge Zumdiek    drums
Reinhard Aulke    bass
Andreas Schwienhorst     piano
Wolfgang Aulke    electric & acoustic guitars
Dieter Kuhlmann    trombone
Willi Budde    trumpet
Thomas Röttger    tenorsaxophon
Matthias Otto    altosaxophon

Eigene Arrangements von Jazz- und Latin-Standards aus dem Real-Book. Auftritte in Nordrhein-Westfalen

 

Zealand


ProgRock

(1975 – 1980)


Line-up:


Reinhard Aulke: bass, syntheziser
Wolfgang Aulke: e-guitar
Ralf Kröning: e-guitar, bass
Peter Dürfeld: drums
Rainer Groß: drums

 

Die Musik war selbst komponiert, inspiriert von Bands wie »Genesis«, »Ufo« und »Yes«. Stücke unter 10 min gab es kaum, viele Rhythmuswechsel, eingängige Themen, lange Soli – sphärisch, rockig. Zahlreiche Auftritte.

« Previous 1 2 3 4 Next »
Powered by